zur Startseite

Für Fragen oder telefonische Buchungen:

Telefon +49 30 30886-0

Ausbildung in den Albrechtshof Hotels

Aus Bildung wird Karriere

Ausbildung nach jedem Geschmack!

Wir verzeichnen nicht nur eine hohe Gästezufriedenheit sondern auch eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit mit Mitarbeiterzugehörigkeit von mehr als 30 Jahren. Denn die Förderung der beruflichen und individuellen Weiterentwicklung unserer Auszubildenden und Mitarbeiter spielt bei uns eine große Rolle. Unsere Auszubildenden haben zum Beispiel die Möglichkeit in unseren Partnerhotels des VCH u.a. in Deutschland und London oder Rom mehrwöchige Praktika zu absolvieren und somit wertvolle Auslandserfahrungen zu sammeln.

In den Albrechtshof Hotels in Berlin, auf Usedom und in der Lutherstadt Wittenberg bilden wir zu folgenden Berufen aus und bieten Schulabgängern eine Chance:

Ganz normale Hotels mit allem Komfort und Tradition, Individualität und Qualität und doch ein bisschen mehr Atmopshäre, Herzlichkeit und Menschlichkeit. Das ist die Philosophie der Albrechtshof Hotels. Sie bekommen von uns eine fundierte Ausbildung, die Sie für Ihren Beruf im Gastgewerbe qualifiziert und Ihnen die Türen öffnet für spannende und abwechslungsreiche Arbeiten.

Ausbildung, die qualifiziert!

Als ausbildender Betrieb setzen wir hohe Standards an die Qualität der Ausbildung. Wir bilden nach dem offiziellen Ausbildungs-Rahmenplan der IHK aus. Die Tätigkeitsdauer in den entsprechenden Abteilungen wird eingehalten und von den Ausbildungsleitern kontrolliert. Zusätzlich finden quartalsweise Azubi-Tage in Berlin statt - die Auszubildenden setzen dabei Gelerntes in die Praxis um und lernen Verantwortung in ihrem Bereich zu übernehmen. Dabei leiten die Azubis einzelne Teilbereiche des Hotelbetriebes.

Es finden praxisbezogene Azubi Schulungen und Seminare statt und eine intensive Prüfungsvorbereitung ist durch das Hotel gewährleistet. Die individuelle Sozialkompetenz wird durch Einsatztätigkeiten in der sozialen Arbeit (z.B. Einsatz bei der Notübernachtung für Obdachlose) der Berliner Stadtmission gefördert. Ebenso ist ein Einsatz in den auswärtigen Häusern der Hotelgruppe auf Usedom, Berlin oder Lutherstadt Wittenberg vorgesehen. Bei sehr guter Leistung ist auch ein Austausch in einem Partner-Hotel außerhalb Deutschlands möglich.

Gerade die Work-Life-Balance liegt uns sehr am Herzen, daher werden Freistunden zwischen Arbeitstagen und Schultagen festgelegt, eine feste Urlaubsplanung garantiert Sicherheit für die Auszubildenden. Zudem sind wir immer bemüht Überstunden zu vermeiden.

Wir bilden aus!

Wir bilden aus!

Hier können Sie sehen welche Ausbildungsberufe wir suchen!

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Für den Ausbildungsstart am 01. September 2016 vergeben wir folgende Ausbildungsplätze in Berlin: Restaurantfachfrau/-mann.
Albrechtshof | Allegra | Augustinenhof
Ausbildungsleiterin
Frau Julia Voll

Albrechtstraße 8
10117 Berlin
bewerbung(at)albrechtshof-hotels(dot)de

Für unser Hotel auf Usedom suchen wir ab sofort eine/n Hotelfachfrau/-mann und Restaurantfachfrau/-mann, sowie ein/n Koch/Köchin
Strandvillen Bethanienruh
Frau Gabriele Hasse (Direktorin)
Badstraße 11
17424 Heringsdorf
gabriele.hasse(at)strandvillen-betanienruh(dot)de

Für unser Hotel in Lutherstadt Wittenberg suchen wir ab sofort Restaurantfachfrauen/-männer
Luther-Hotel
Herr Frank Moritz
Neustraße 7-10
06886 Lutherstadt Wittenberg
bewerbung(at)luther-hotel(dot)de

Inhalte und Voraussetzungen für die Ausbildungsberufe

Ausbildung zur/ zum Hotelfachfrau/ -mann

Ausbildung zur/ zum Hotelfachfrau/ -mann

Arbeiten in allen Bereichen des Hotelbetriebes. Hier finden Sie die Inhalte und die Voraussetzungen für die Ausbilung zur/zum Hotelfachfrau/ -mann.

 

DEHOGA Ausbildungsvideo

Das erwartet Sie:

Ausbildung zur Hotelfachfrau/ zum Hotelfachmann:

Sie mögen es abwechslungsreich, sind neugierig und lieben den Kontakt mit Menschen? Dann ist der Beruf der Hotelfachfrau / des Hotelfachmann sicherlich der richtige, denn Sie erlernen einen Beruf, der Ihnen die ganzen Abteilungen und Zusammenhänge in einem Hotelbetrieb aufzeigt.

  • Empfangen, Beraten und Betreuen von Gästen
  • Herrichten und Kontrollieren von Gästeräumen, Zimmerreinigung
  • Führen von Verkaufsgesprächen
  • Erstellen von Angeboten
  • Führen der Hotelkasse
  • Planen, Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen
  • Entwickeln, Durchführen und Kontrollieren von Marketingmaßnahmen
  • Warenwirtschaft
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Frühstücksservice

Während der dreijährigen Ausbildungszeit (Verkürzung auf 2 1/2 Jahre bei entsprechendem Notendurchschnitt möglich) werden Sie nach und nach alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen durchlaufen - also machen Sie sich gefasst auf: Housekeeping, Empfang, Reservierung, Sales, Veranstaltungsabteilung, Restaurant, Küche und Marketing. Die Berufsschule besuchen Sie an ein bzw. zwei Tagen je Woche oder im Blockunterricht.

Sie werden lernen, alle wesentlichen Arbeitsabläufe in einem Hotel zu planen, zu organisieren und zu kontrollieren und im Team zu arbeiten. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir bieten Ihnen eine Schule für´s Leben.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder Abitur
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Organisations- und Verkaufstalent
  • Gute Umgangsformen und ein angenehmes Erscheinungsbild

Berufsaussichten:

Hotelfachleute haben beste Karrieremöglichkeiten in allen Abteilungen eines Unternehmens: Etage, Rezeption, Reservierung, Verkauf, Restaurant, Bankett oder Verwaltung. Sie haben die Chance zum/ zur Abteilungsleiter/ -in, Hoteldirektor/ -in oder selbstständiger Unternehmer/ -in eines gastgewerblichen Betriebes aufzusteigen.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Berlin
Albrechtshof | Allegra | Augustinenhof
Ausbildungsleiterin
Frau Julia Voll
Albrechtstraße 8
10117 Berlin
bewerbung(at)albrechtshof-hotels(dot)de

Usedom
Strandvillen Bethanienruh
Gabriele Hasse (Direktorin)
Badstraße 11
17424 Heringsdorf
gabriele.hasse(at)strandvillen-betanienruh(dot)de

Lutherstadt Wittenberg
Luther-Hotel
Frank Moritz
Neustraße 7-10
06886 Lutherstadt Wittenberg
bewerbung(at)luther-hotel(dot)de

DEHOGA Ausbildungsvideo Hotelfachfrau/ -mann


Ausbildung zur/ zum Restaurantfachfrau/ -mann

Ausbildung zur/ zum Restaurantfachfrau/ -mann

Vom Commis de Rang bis zum F&B Manager. Hier finden Sie die Inhalte und die Voraussetzungen für die Ausbilung zur/zum Restaurantfachfrau/ -mann.

Das erwartet Sie:

Ausbildung zur Restaurantfachfrau/ zum Restaurantfachmann:

Sie mögen es abwechslungsreich, sind neugierung und lieben den Kontakt mit Menschen? Dann ist der Beruf der Restaurantfachfrau / des Restaurantfachmann sicherlich der richtige. Folgende Inhalte sind Teil der Ausbildung:

    • Organisieren von Serviceabläufen
    • Wahrnehmen der Gastgeberfunktion
    • Servieren von Speisen und Getränken
    • Dekorieren von Räumen und Tafeln
    • Ausrichten von Veranstaltungen und Festlichkeiten
    • Gestalten von Angeboten
    • Einsetzen von Abrechnungssystemen
    • Service-, Speisen- und Getränkekunde

    Während der dreijährigen Ausbildungszeit (Verkürzung auf 2 1/2 Jahre bei entsprechendem Notendurchschnitt möglich) werden Sie nach und nach alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen durchlaufen. Die Berufsschule besuchen Sie an ein bzw. zwei Tagen je Woche oder im Blockunterricht.

    Sie werden lernen zu planen, zu organisieren und zu kontrollieren und im Team zu arbeiten. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir bieten Ihnen eine Schule für´s Leben.

    Ausbildungsvoraussetzungen:

    • Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Organisations- und Verkaufstalent
    • Gute Umgangsformen, schnelle Auffassungsgabe und ein angenehmes Erscheinungsbild

    Berufsaussichten:

    Restaurantfachleute können in den Abteilungen Restaurant und Bar vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter, Restaurantdirektor oder F&B Manager aufsteigen. Durch die Ausbildung erhalten Sie die ideale Voraussetzung für Positionen im Bankett- und Veranstaltungswesen oder für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

    Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Berlin
    Albrechtshof | Allegra | Augustinenhof
    Ausbildungsleiterin
    Frau Julia Voll
    Albrechtstraße 8
    10117 Berlin
    bewerbung(at)albrechtshof-hotels(dot)de

    Usedom
    Strandvillen Bethanienruh
    Gabriele Hasse (Direktorin)
    Badstraße 11
    17424 Heringsdorf
    gabriele.hasse(at)strandvillen-betanienruh(dot)de

    Lutherstadt Wittenberg
    Luther-Hotel
    Frank Moritz
    Neustraße 7-10
    06886 Lutherstadt Wittenberg
    bewerbung(at)luther-hotel(dot)de

    DEHOGA Ausbildungsvideo Restaurantfachfrau/ -mann


    Ausbildung zur/ zum Köchin/ Koch

    Ausbildung zur/ zum Köchin/ Koch

    Vom Commis de Cuisine bis zum F&B Manager. Hier finden Sie die Inhalte und die Voraussetzungen für die Ausbildung zur/ zum Köchin/ Koch.

    Das erwartet Sie:

    Ausbildung zur Köchin/ zum Koch:

    Köche verrichten alle Tätigkeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören. Dazu zählen handwerkliche Fähigkeiten und die Anwendung küchentechnischer Verfahren.

    • Herstellen, Verarbeiten und Zubereiten von Nahrungsmitteln
    • Einsetzen von professioneller Küchentechnik und modernen Arbeitsgeräten
    • Berücksichtigen von ernährungsphysiologischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten
    • Beachten von Hygienevorschriften
    • Präsentieren von Produkten
    • Beraten von Gästen

    Während der dreijährigen Ausbildungszeit (Verkürzung auf 2 1/2 Jahre bei entsprechendem Notendurchschnitt möglich) werden Sie nach und nach alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen durchlaufen. Die Berufsschule besuchen Sie an ein bzw. zwei Tagen je Woche oder im Blockunterricht.

     

    Ausbildungsvoraussetzungen:

    • Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
    • Handwerkliches Geschick
    • Kreativität
    • Gute körperliche Verfassung
    • Kalkulatorische Fähigkeiten
    • Teamfähigkeit

    Berufsaussichten:

    Köche/ Köchinnen beginnen ihre Karriere als Commis de Cuisine und können bis zum Küchendirektor oder F&B Manager aufsteigen. Die Einsatzmöglichkeiten eines Koches / einer Köchin sind vielseitig, sei es in der Küche eines Restaurants, Hotels oder Kurbetriebes, einer Kantine oder gar eines Kreuzfahrtschiffes. Durch ihre Ausbildung erwerben Köchinnen / Köche ideale Voraussetzungen für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes. 

    Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Berlin
    Albrechtshof | Allegra | Augustinenhof
    Ausbildungsleiterin
    Frau Julia Voll
    Albrechtstraße 8
    10117 Berlin
    bewerbung(at)albrechtshof-hotels(dot)de

    Usedom
    Strandvillen Bethanienruh
    Gabriele Hasse (Direktorin)
    Badstraße 11
    17424 Heringsdorf
    gabriele.hasse(at)strandvillen-betanienruh(dot)de

    Lutherstadt Wittenberg
    Luther-Hotel
    Frank Moritz
    Neustraße 7-10
    06886 Lutherstadt Wittenberg
    bewerbung(at)luther-hotel(dot)de

    DEHOGA Ausbildungsvideo Köchin/ Koch


    Ausbildung zur/ zum Hotelkauffrau / -mann

    Ausbildung zur/ zum Hotelkauffrau / -mann

    Ob Buchhaltung oder Personalabteilung. Hier finden Sie die Inhalte und die Voraussetzungen für die Ausbildung zur/zum Hotelkauffrau / -mann.

    Das erwartet Sie:

    Sie haben die mittlere Reife oder das Abitur erfolgreich abgeschlossen, sind neugierung und lieben den Kontakt mit Menschen? Sie bringen Verständnis für kaufmännische Prozesse, Organisations-, Team- und Kommunikationstalent und Verhandlungsgeschick mit? Dann ist der Beruf der Hotelkauffrau / des Hotelkaufmann sicherlich der richtige, denn Sie erlernen einen Beruf, der Ihnen die ganzen Abteilungen und Zusammenhänge in einem Hotelbetrieb aufzeigt.

    • Erstellen von Rechnungen
    • Durchführen von Zahlungsverkehr
    • Berechnen von Kosten und Erträgen
    • Auswerten von Kennzahlen
    • Kalkulieren von Verkaufspreisen
    • Bearbeiten von Personalvorgängen
    • Beraten von Gästen
    • Führen von Verkaufsgesprächen
    • Servieren von Speisen und Getränken

    Während der dreijährigen Ausbildungszeit (Verkürzung auf 2 1/2 Jahre bei entsprechendem Notendurchschnitt möglich) werden Sie nach und nach alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen durchlaufen. Die Berufsschule besuchen Sie an ein bzw. zwei Tagen je Woche oder im Blockunterricht.

    Sie werden lernen, alle wesentlichen Arbeitsabläufe in einem Hotel zu planen, zu organisieren und zu kontrollieren und im Team zu arbeiten. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir bieten Ihnen eine Schule für´s Leben.

    Ausbildungsvoraussetzungen:

    • Mittlere Reife oder Abitur
    • Verständnis für kaufmännische Prozesse
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Organisationstalent
    • Gute Umgangsformen
    • Verhandlungsgeschick

    Berufsaussichten:

    Schwerpunktmäßig sind Hotelkaufleutein allen kaufmännischen Abteilungen wie z.B. Buchhaltung, Rechnungswesen und Personalabteilung tätig. Dabei gibt es Aufstiegsmöglichkeiten bis zum Abteilungsleiter, Hoteldirektor/ -in oder selbständiger Hotelier.

    Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Berlin
    Albrechtshof | Allegra | Augustinenhof
    Ausbildungsleiterin
    Frau Julia Voll
    Albrechtstraße 8
    10117 Berlin
    bewerbung(at)albrechtshof-hotels(dot)de

    Usedom
    Strandvillen Bethanienruh
    Gabriele Hasse (Direktorin)
    Badstraße 11
    17424 Heringsdorf
    gabriele.hasse(at)strandvillen-betanienruh(dot)de

    Lutherstadt Wittenberg
    Luther-Hotel
    Frank Moritz
    Neustraße 7-10
    06886 Lutherstadt Wittenberg
    bewerbung(at)luther-hotel(dot)de

    DEHOGA Ausbildungsvideo Hotelkauffrau/ -mann


    Ausbildung zur/ zum Hauswirtschafterin / Hauswirtschafter

    Ausbildung zur/ zum Hauswirtschafterin / Hauswirtschafter

    Hier finden Sie die Inhalte und die Voraussetzungen für die Ausbildung zur/ zum Hauswirtschafterin / Hauswirtschafter.

    Das erwartet Sie:

    Ausbildung zur/ zum Hauswirtschafterin / Hauswirtschafter:

    Sie haben die mittlere Reife oder das Abitur erfolgreich abgeschlossen, sind neugierung und lieben den Kontakt mit Menschen? Sie möchten einen vielseitigen Beruf erlernen? Sie bringen Organisations-, Team- und Kommunikationstalent sowie Verständnis für Technik mit? Dann ist der Beruf der  Hauswirtschafterin / des Hauswirtschafters sicherlich der richtige, denn Sie erlernen einen Beruf, der Ihnen die ganzen Abteilungen und Zusammenhänge in einem Hotelbetrieb aufzeigt.

    • Vorratshaltung
    • Textilpflege (hier arbeiten wir mit Kooperationspartnern)
    • Gästebetreuung
    • Floristik (hier arbeiten wir mit Kooperationspartnern)
    • Erste Hilfe Kurse
    • Housekeeping
    • Restaurant-Service

    Während der dreijährigen Ausbildungszeit (Verkürzung auf 2 1/2 Jahre bei entsprechendem Notendurchschnitt möglich) werden Sie nach und nach alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen durchlaufen. Die Berufsschule besuchen Sie an ein bzw. zwei Tagen je Woche oder im Blockunterricht.

    Sie werden alle wesentlichen Arbeitsabläufe in einem Hotel kennenlernen und lernen im Team zu arbeiten. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir bieten Ihnen eine Schule für´s Leben.

    Ausbildungsvoraussetzungen:

    • Mittlere Reife oder Abitur
    • Verständnis für Technik
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Organisationstalent
    • Gute Umgangsformen

    Berufsaussichten:

    Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter haben durch ihre breit gefächerte Ausbildung die besten Voraussetzungen für den Start ins Berufsleben. Neben der Hotelbranche stehen ihnen auch die Türen zu anderen Branchen, wie Pflegeberufe offen.

    Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Berlin
    Albrechtshof | Allegra | Augustinenhof
    Ausbildungsleiterin
    Frau Julia Voll
    Albrechtstraße 8
    10117 Berlin
    bewerbung(at)albrechtshof-hotels(dot)de

    Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe

    Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe

    Gästebetreuung in der Gastronomie. Hier finden Sie die Inhalte und die Voraussetzungen für die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe.

    Das erwartet Sie:

    Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe:

    Sie haben die Schule erfolgreich abgeschlossen, sind neugierung und lieben den Kontakt mit Menschen? Sie möchten einen vielseitigen Beruf erlernen? Sie bringen Organisations-, Team- und Kommunikationstalent mit? Dann ist der Beruf der Fachkraft im Gastgewerbe sicherlich der richtige!

    • Service im Restaurant
    • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
    • Housekeeping
    • Küche

    Während der zweijährigen Ausbildungszeit werden Sie nach und nach alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen durchlaufen. Die Berufsschule besuchen Sie an ein bzw. zwei Tagen je Woche oder im Blockunterricht.

    Sie werden alle wesentlichen Arbeitsabläufe in einem Hotel kennenlernen und lernen im Team zu arbeiten. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir bieten Ihnen eine Schule für´s Leben.

    Ausbildungsvoraussetzungen:

    • erfolgreich abgeschlossene Schule
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Organisationstalent
    • Gute Umgangsformen

    Berufsaussichten:

    Fachkräfte im Gastgewerbe haben durch ihre breit gefächerte Ausbildung die besten Voraussetzungen für den Start ins Berufsleben. Neben der Gastronomie stehen ihnen auch die Türen zu anderen Branchen offen.

    Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

    Berlin
    Albrechtshof | Allegra | Augustinenhof
    Ausbildungsleiterin
    Frau Julia Voll
    Albrechtstraße 8
    10117 Berlin
    bewerbung(at)albrechtshof-hotels(dot)de


    Ausgezeichnet

    Dehoga Ausbildung mit Qualität